Leopold & Erika Simmering 1963 Ottakring 1969 Eissalon 1978 Eissalon 1994 Eissalon  2012

Im Jahre 1963 wurde der Grundstein des heute so erfolgreichen Familienbetriebes vom Konditor- und Bäckermeister Leopold Mauß im 11. Wiener  Gemeindebezirk, in einem kleinen, idyllischen Kellerlokal gelegt, bevor dann schließlich im Jahre 1969 der bekannte Salon in Wien Ottakring eröffnet wurde.

Gemeinsam mit seiner Gattin Erika führte und etablierte er den "Eissalon Mauß",  der seit Jahrzehnten sowohl bei allen
Kunden
als auch innerhalb der gesamten Branche einen ausgezeichneten Ruf genießt.

Seit Beginn wurde nicht nur an der Verbesserung der Produkte nachhaltig gearbeitet, sondern auch besonders in die Erweiterung und Modernisierung der Räumlichkeiten investiert. Die Eröffnung des Schanigartens im Jahre 2001 und die Vergrößerung des Salons und der Produktionsstätte im Jahre 2006 stellen die Höhepunkte dessen dar.

Im Jahr 2005 übernimmt Margit Mauß den elterlichen Betrieb und ist seitdem gemeinsam mit Thomas Longin für Produktion, Kreation und alle zukünftigen Entwicklungen verantwortlich. 
Beide sind schon seit über 20 Jahren im Familienbetrieb tätig und haben ihr Handwerk von Grund auf gelernt.

Obwohl unser Unternehmen mittlerweile über etliche verlässliche und verantwortungsbewusste  MitarbeiterInnen verfügt,
ist es selbstverständlich, dass immer zumindest ein Mitglied der Familie anwesend ist und persönlich für das leibliche Wohlergehen der Gäste sorgt. Der Kontakt zum Kunden steht weiterhin an oberster Stelle!

Historienfotos vom Salon

Fotos von Leo, Erika, Margit, Thomas